Samstag, 11. September 2010

Foto-Impressionen - Freiheit statt Angst


fast so cool wie RiotDog aus Athen 9/11 Truth Dog



Google Streeview Car mit Ministerin im Hintergrund

gegen die Krankentotalüberwachung


Piraten dieses Jahr leider ohne Techno-40Tonner

Out of Control Antikapitalistischer Block fett ca. 1500

Juso hatten zwar ein cooles Auto konnten sich dann aber doch keine Mitläufer mehr leisten, dafür sind die Jungen Liberalen hinterhergelatscht, immerhin 20, die hatte man sicherlich mit kostenlosen Steuererleichterungsseminaren geködert.

Am Potsdamer Platz wurden 2 leicht adipöse Anti-Antifas gesichtet, einer mit IDF T-Shirt, die die Demoteilnehmer fotografierten(was übrigens 87,5% aller Leute auf der Demo machten).

Ich glaub einer von denen war der hier.

Kommentare:

juni hat gesagt…

Danke, das ging ja schnell!

Ob der Kulla (echt n schlimmes Foto, wo hast du das denn ausgegraben?) nun Demonstranten fotografiert hat, weiß ich nicht. Er wird wohl auch nicht der einzige an diesem Tag gewesen sein. Auf jeden Fall trug er aber dieses "Israel Defense Forces" T-Shirt. Er schien etwas verunsichert, als ich ihn fragte, ob wir uns kennen und ihn bat die Sonnenbrille abzunehmen. Er sei der Kulla, wer ich denn sei, fragte er noch und war plötzlich ganz schnell verschwunden. Schade ich hätte noch ein paar Fragen gehabt...

Anonym hat gesagt…

Hey, spamme deine sachen bitte nicht auf indy!

John Nada hat gesagt…

bei @anonym 21:19 handelt es sich sicherlich um einen "Antideutschen" einer neurechten Strömung die sich über den Hass gegen Muslime/Muslima und der bedingungslosen Solidarität zur israelischen Rechten definiert.

hier eine Alternative für den Spinner:
http://bit.ly/acP5LS
Partei die Freiheit islamophob rassistisch und unterstützt die israelische Rechte.
Aaron König haben die Piraten dort auch schon als Sondermüll entsorgt.

Blotterart hat gesagt…

Antideutsche. Das war´n doch die mit der Deutsche haben das Nazi-Gen Theorie. da die ja händeringend um Anerkennung suchen können sie doch mit dem Sarazin in die Gendebatte einsteigen und den Rest der wandelnden Gene mal ein paar Wochen in Ruhe lassen. Hab im Fell meiner Katze auch mal nach Genen gesucht aber Gott sei Dank keine gefunden :-)