Freitag, 5. November 2010

Alptraum Atommüll - Dokumentation


Aus gegebenen Anlass eine Dokumentation, die auch den letzten
Mainstream-Gehirngewaschenen(sorry für die harten Worte) vom vollkommenen Wahnsinn der Atomenergie überzeugen sollte.
Anschauen Pflicht!

Der Albtraum ist schon da, jahrzehntelanger Missbrauch der Weltmeere als Atom-Mülleimer, unzureichend gesicherte "Zwischen-" und "Endlager", Regionen der Erde die durch den Uranabbau oder den Einsatz der Massenvernichtungswaffe Uranmunition für Milliarden Jahre kontaminiert bleiben.

Wundern sie sich nicht über den massiven Anstieg von Krebserkrankungen, die nicht mit der Früherkennung und der höheren Lebenserwartung zu erklären sind.
Sicher gibt es dafür eine Vielzahl von Auslösern, aber schauen sie sich den Film an und entscheiden sie selbst wenn sie sehen wie Atommüll in unsere Nahrungskette gelangt.

Dabei gibt es Alternativen, alternative Energien könnten schon heute unseren Energiebedarf decken, wenn dies nicht durch die Fingerpuppen der Konzerne(unsere Regierung) verhindert werden würde. Link



Der ganze Film hier

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

warum schiesst man den atommüll eigentlich nicht mit einer rakete in die sonne rein? wäre doch eine der besten und wahrscheinlich die meist sicherste lösung?!

John Nada hat gesagt…

Sollte es sich wirklich um einen ernstgemeinten Kommentar handeln, hier die Antwort:

1.Kosten

2.technisch schwer umsetzbar

3.Sicherheitsrisiko falls sich bei einem Unfall, man erinnere sich an die vielen mißglückten ArianeStarts, das radioaktive Material fein pulverisiert in der Stratosphäre über den gesamten Erdball verteilt.

Anonym hat gesagt…

*rofl

wegen des bereits erwähnten sicherheitsrisikos schlage ich vor, den atommüll direkt in die sonne zu "beamen".
ENERGIE!

HDF hat gesagt…

Hey Anonym, wirklich toller Einfall...lass es bitte Atommüll regnen!

Vergiss Atom! Wie wäre es mit Freier Energie??? Google mal, was es so gibt, aber zensuriert wird...

LG HDF

PS: John, Danke für's Finden des Arte Videos

Jan-Schungit hat gesagt…

Ich meine, bis es ein Endlager gibt, soll der Müll da bleiben wo er ist. Aber ein Endlager muss da aufgebaut werden wo sich eine Erdplatte unter eine andere schiebt. So kommt der Atommühl in das Innere der Erde und nicht zu uns nach Oben.Haben Sie Meinungen dazu, wo man den Atommühl lagern soll?