Donnerstag, 7. Oktober 2010

Harald Lesch - Gibt es das perfekte Verbrechen?


Man/frau höre und staune welche Töne im Staatsfernsehen.

Gibt es das perfekte Verbrechen? - Mit dieser Frage beschäftigte sich am 6.10.2010 die Sendung Abenteuer Forschung im ZDF mit dem bekannten deutschen Astrophysiker Prof. Dr. Harald Lesch.

Sein Statement - Ja das perfekte Verbrechen existiert und zwar in Form unseres globalen Geld- und Finanzsystems.
Sollten wirklich hier mal Außerirdische auftauchen, dann nur um zu bestaunen wie eine winzige Minderheit gelernt hat die Allgemeinheit maximal zu bescheißen(O-Ton).

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

gut, jetzt müssen wir dirty harry nur noch davon überzeugen, daß 9/11 ein inside job war, das verneint er nämlich vehement immer wieder, zumindest offiziell im fernsehen.

John Nada hat gesagt…

Oh wußte ich nicht, das die offizielle Version zu 9/11 so nicht stimmen kann sollte er als Physiker zumindest begriffen haben.

Veith Klapp hat gesagt…

Ich finde diese Hetze gegen Juden unerhört! Herr Lesch sollte sich was schämen!

John Nada hat gesagt…

Sehr geehrter Hr. Klapp,

es spricht eher für einen Antisemitismus ihrerseits die von Herrn Lesch angesprochene verbrecherische superreiche Minderheit als die "Juden", frei nach Sarrazins Rassetheorie, erkennen zu wollen.

John Nada hat gesagt…

Hier noch ein 2 Links zu 9/11 für Herrn Prof. Lesch

Scientists for 9/11 Truth
http://www.scientistsfor911truth.org/


Architects And Engineers For 9/11 Truth
http://www.ae911truth.org/

Veith Klapp hat gesagt…

Mir Antisemitismus zu unterstellen, ist eine Frechheit, Herr Nada!

Jeder weiß, in wessen Händen die Hochfinanz liegt. Und da Herr Lesch diese Personengruppe angreift und diskreditiert, bleibe ich bei meiner Aussage. Er sollte sich schämen!

John Nada hat gesagt…

@Herr Klapp

Am Beispiel der PRIVATEN Zentralbank der USA, der Federal Reserve Bank,kann sehr schön gezeigt werden dass dem nicht so ist.
Die meisten Präsidenten und mächtigsten Männer des Federal Reserve System(ergo des Geldsystems) würden sich selbst als WASP(White Anglo-Saxon Protestant) bezeichnen, die eher für antisemitische Ressentiments bekannt sind(wie Henry Ford).

http://de.wikipedia.org/wiki/Federal_Reserve_System#Aufbau_des_Federal_Reserve_System

Chliches helfen nicht weiter Hr. Klapp.

Mit minderfreundlichen Grüßen

Veith Klapp hat gesagt…

Jetzt hören Sie aber auf, Herr Nada.

Die Piraten haben 'ne Zentralbank...
Das ist doch vollkommen lächerlich!
Oder meinten Sie vielleicht Primaten?

Im übrigen scheinen Sie mir nicht in der Lage zu sein, Links in ihr eigenes Blog einzubetten.

Grußlos
Klapp

John Nada hat gesagt…

Offensichtlich ist Herr Klapp Agent der Illuminaten, schämen sie sich!