Montag, 14. Dezember 2009

Freiheit für Massimo Tartaglia


Er hats richtig gemacht

Berlusconi Vaffanculo!

...weil Arschlöcher wie Berlusconi dafür verantwortlich sind dass unsere Bürgerrechte mit Füßen getreten werden wie heute in Kopenhagen geschehen.



Repression in Kopenhagen 13.12.2009

Tränengas in Gefangenenlager


Share/Bookmark

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Was für ein lächerlicher Wicht du doch bist. Heutzutag muss wirrklich jeder Hirnamputierte seinen Senf dazu geben. Ein Trauerspiel.

Anonym hat gesagt…

Ich wollte,könnte,sollte vieles gegen Euch schreiben, aber ich hab mich nur für ein paar Worte entschieden.
Und zwar:
SCHÄMT EUCH!!!! Denn ihr seid die wahren Ar***lö**er

ES LEBE!! EVVIVA!! BERLUSCONI!!

Cindy hat gesagt…

So richtig finde ich das alles gar nicht. Auch wenn Berlusconi sicher viel schlechtes getan hat, rechtfertigt das keinen Angriff in diesem Ausmaß. Viele Politiker und öffentliche Personen werden immer wieder Opfer von Anschlägen. Gewalt ist doch keine Lösung. Ich hoffe Berlusconi wird bald nicht mehr Ministerpräsident Italiens sein, doch das ohne Gewalt.

John Nada hat gesagt…

@anonym 13:03 & anonym 14:00

Euer "Duce" hat nochmal Glück gehabt irgendwann wird er nämlich auch noch so enden.

only a dead Nazi is a good Nazi

Anonym hat gesagt…

Ich kann mich den ersten Kommentatoren nur anschließen. Ich verteufle Berlusconi als Person in vollem Maße, so eine Tat jedoch hochzuloben ist ein wahres Armutszeugnis.